Marokkanische Parallelwelten

Weiterlesen „Marokkanische Parallelwelten“

Advertisements

Back to Morocco, zurück zuhause?

 

Es war nicht so geplant, ich reibe mir die Augen, kratze meinen Kopf und frage mich: Wie konnte das nur passieren? Zwei Monate vorbei. Zeitliche Mehrkapazitäten, zwei Personen mehr im Haushalt, keine schulischen Verpflichtungen, ein bisschen Sonne, ein bisschen Regen und viel Familienzeit. Und so machten auch meine Vorsätze Urlaub. Und das hieß: zwei Monate Hitzefrei für meinen Blog. Er ist da hart im Nehmen, aber ihr?! Ich hoffe sehr, ihr verzeiht es mir und bleibt dabei.

Sechs Wochen der zwei Monate war ich in Deutschland und es passierte etwas Unglaubliches. Weiterlesen „Back to Morocco, zurück zuhause?“

Welcher Ramadan-Typ wärst Du?

Weiterlesen „Welcher Ramadan-Typ wärst Du?“

Über Carpe Diem

Große Worte – wer hat es verstanden?

Weiterlesen „Über Carpe Diem“

Ursprüngliches Marokko – der Atlas

Bergeslust, Teil I

Weiterlesen „Ursprüngliches Marokko – der Atlas“

Marokko mit Kindern entdecken – Al Jadida

Weiterlesen „Marokko mit Kindern entdecken – Al Jadida“

Visumsfragen

Weiterlesen „Visumsfragen“

Vom kreativen Autofahren und anderen Besonderheiten

Der Kampf um die Vorherrschaft im Straßenverkehr

Weiterlesen „Vom kreativen Autofahren und anderen Besonderheiten“

Das Schuldrama hat ein Ende

Befreit

Ich bin glücklich und fühle  mich frei wie schon lange nicht mehr. Ich möchte singen, hüpfen, die Welt umarmen. Ich würde es tun, wenn mich nicht gerade der Husten schüttelt. Und der Grund ist nicht ein neuer Job, eine kleine Datsche in der Pampa oder hunderte Likes für einen Artikel. Der Grund ist eine Schule. Dass Schule so etwas kann hätte ich nie für möglich gehalten. So einfach kann die Welt sein.

Was wir taten

Wir haben uns lange gequält und doch nicht zueinander gefunden, unsere Ex-Schule und ich. Ich habe wirklich guten Willen gehabt, meine Tochter jeden Morgen aufs Neue motiviert, die Lehrer soweit als möglich in Schutz genommen, ihr Verhalten erklärt. Wir haben Wege gesucht, das, was fehlt, aufzufangen oder das, was zu viel getan wurde, aus zu bügeln. Ihr Halt und Sicherheit zu geben. Ihr das Gefühl zu geben, dass sie mit allem zu uns kommen kann.

exercise francais_Fotor

 

 

Und trotzdem hat sie mich überrascht. Weiterlesen „Das Schuldrama hat ein Ende“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: