Jobsuche in Marokko – Was läuft anders?

Man nehme Mutter, Vater und Kinder und versetze sie nach Marokko. Nachdem man nun schon einmal die flauschige Kindergartenbetreuuung abzieht, die manchmal sogar das Mittagessen abdeckt, hat man in Marokko ein Problem, falls Mutter und Vater arbeiten gehen. Das Dilemma habe ich beschrieben: Familie und Beruf in Marokko – geht das?

Ich dachte mir nun, man könnte doch bestimmt auch hier Teilzeit etwas reißen. Und habe mich auf die Socken gemacht. Weiterlesen „Jobsuche in Marokko – Was läuft anders?“

Werbeanzeigen

10 Dinge, die Marokko – Touristen garantiert wissen wollen

Listen sind was Feines. Ob To-Do-Listen, die nie ein Ende haben oder Vokabellisten, Einkaufslisten, Best of- Listen… egal, ich mache jetzt auch Listen hier. Die erste gab es schon zum Thema Winter in Marokko: 7 Dinge, die den Winter in Marokko einfacher machen . Heute dann zum Straßenverkehr, mit10 Dingen, die ihr garantiert noch nicht wusstet.

Die Straßenregeln lassen viel Spielraum für eigenen Fahrstil, Überraschungen und Improvisation. Wen das näher interessiert, den sei mein Post Vom kreativen Autofahren und anderen Besonderheiten ans Herz gelegt.

Aber es gibt auch Dinge, an denen lässt sich nicht rütteln und über die verhandelt besonders die Polizei nicht gern. Wenn das auch noch Dinge sind, die in Europa ganz anders laufen, dann wird man eventuell im Urlaub plötzlich mit einer schönen Geldbuße oder am besten noch mit einem Besuch durch den Abschleppdienst überrascht. Hier kommen also meine Top 10 der wissenswerten Dinge über den Straßenverkehr, von gefährlich über lahm bis skurril: Weiterlesen „10 Dinge, die Marokko – Touristen garantiert wissen wollen“

Yippie, eine Auszeichnung

Kennt ihr das arabische Geträller der Frauen, was zu Hochzeiten oder anderen Feierlichkeiten ertönt? Leider kann ich noch keine Tonspuren einstellen, das würde ich jetzt zu gerne. Ich habe eine Auszeichnung bekommen!!! Mir schwant, es ist nichts, weswegen die Welt still steht oder mir gleich meine Leserzahlen Rekorde brechen, aber mir zeigt es, es gibt Menschen, die mich lesen und die mögen, wie ich schreibe. Das macht mich glücklich.

Danke Dir, liebe Lydia von Lydias Welt . Lydias WeltIhr Blog lohnt so sehr. Es eröffnet euch Welten und Perspektiven, nämlich die einer „blinden Mutter mit arabischem Hintergrund“ Weiterlesen „Yippie, eine Auszeichnung“

Ursprüngliches Marokko – der Atlas

Bergeslust, Teil I

Weiterlesen „Ursprüngliches Marokko – der Atlas“

Marokko mit Kindern entdecken – Al Jadida

Weiterlesen „Marokko mit Kindern entdecken – Al Jadida“

Vom kreativen Autofahren und anderen Besonderheiten

Der Kampf um die Vorherrschaft im Straßenverkehr

Weiterlesen „Vom kreativen Autofahren und anderen Besonderheiten“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: